Liebe Aussteller, liebe Teilnehmer,

In den letzten Monaten haben wir mit der Vorbereitung der zweiten Ausgabe des Maker Faire auf luxemburgischem Boden begonnen. Die Veranstaltung, die vom 16. bis 17. Mai in Rosport stattfindet, hat bereits viele Aussteller angezogen. Wir freuen uns, eine so aktive und motivierte Maker Community in und um Luxemburg zu sehen.

Gleichzeitig steht die Ausgabe 2020 vor einer großen Herausforderung: dem Corona-Virus. Wir sind echte Maker im Herzen, wir sind pragmatisch und sonst nicht darauf erpicht, eine übereilte Entscheidung zu treffen und unsere Veranstaltung ohne triftigen Grund abzusagen. Gleichzeitig nehmen wir den Ausbruch des Corona-Virus sehr ernst und erwägen alle notwendigen Schritte, die für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Aussteller und Teilnehmer erforderlich sind. 

In den vergangenen Wochen haben wir bereits alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen geprüft, unseren Standplan angepasst, den Veranstaltungsort auf ausreichende Sanitäranlagen überprüft, … basierend auf den jüngsten Warnungen und den jeweiligen offiziellen Ratschlägen für Luxemburg  und die umliegenden Regionen gefolgt sind. 

Mit großem Bedauern und in der Hoffnung auf bessere Rahmenbedingungen haben wir beschlossen, die Maker Faire Luxembourg 2020 zu verschieben.

– Die Maker Faire Luxembourg zieht auch Aussteller und Teilnehmer aus den Nachbarregionen und sogar aus anderen europäischen Ländern an. Einige Einschränkungen, denen sie ausgesetzt sind, erstrecken sich bereits bis Juli 2020. 

– Auch wenn einige Einschränkungen für Luxemburg bisher nur bis Ende März gelten, können wir nicht mit dem Risiko zusätzlicher Einschränkungen in den Spitzenmonaten der Faire-Vorbereitungen planen.

Wir werden mit allen Ausstellern Kontakt aufnehmen, die sich bereits für die Ausgabe 2020 des Maker Faire Luxembourg beworben haben. 

Aktuell [Stand 15.3.] haben wir noch keinen neuen Termin für die Maker Faire Luxemburg beschlossen. Wir werden uns mit unseren lokalen Partnern in Rosport abstimmen. Gemeinsam werden wir nach dem geeignetsten neuen Termin für die Maker Faire suchen. 

Wir werden die weitere Entwicklung der Situation zeitnah verfolgen. Diese Website wird aktualisiert, sobald es weitere Details zur Maker Faire Luxembourg gibt. 

Wir empfehlen euch, auch die offizielle Website der luxemburgischen Regierung zu besuchen, wo ihr in 4 Sprachen Informationen dazu finden: www.gouvernement.lu/coronavirus/ 

Während wir nach einem neuen Termin suchen, halten wir den „Call for Makers“ offen. Wenn ihr erwägt, als Aussteller an unserer Maker Faire teilzunehmen, könnt ihr weiterhin euren Workshop oder eure Aktivität einreichen. Wir werden uns bezüglich der möglichen Termine schnellstmöglich mit euch in Verbindung setzen. Schreibt uns einfach eine E-Mail an makerfaire19@makeit.lu.

Unsere Gedanken sind bei all denen, die vom Corona-Virus betroffen sind! Wir möchten auch all jenen danken, die sich aktiv an der Bekämpfung des Ausbruchs beteiligen.

Mit den besten Maker Grüßen,

Maker Faire Luxembourg Team

%d Bloggern gefällt das: